NaturLese-Forum 2017

Zum Projekt NaturLese-Schule

2 Organisationen, ein Ziel – die Region Murau in Hinblick auf Wissens- & Wertevermittlung entsprechend zu positionieren und ein innovatives Schulungs- & Weiterbildungszentrum zu etablieren. Lebenslanges Lernen war und ist gerade im ländlichen Raum oft nur eingeschränkt möglich. Will man den demographischen Wandel entgegen wirken, bedarf es eines ansprechenden Bildungsangebotes mit entsprechender Werte- und Wissensvermittlung. Der Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen richtet seinen Bildungsschwerpunkt auf NaturLesen- ein innovativer Ansatz welcher zeigt, wie man die Natur für sein Privat- und Berufsleben einsetzen kann. Zusammen mit dem Verein der Holzwelt Bildung gilt es, regionale Bildungsangebote zu bündeln, neue Aspekte der Wissensvermittlung zu erarbeiten und ein ansprechendes Bildungsangebot in der Region Murau zu festigen.

Das NaturLese-Forum 2017

Donnerstag, 27. April bis Samstag, 29. April 2017

 

Programmablauf:

„Man sieht nur mit dem Herzen gut!“
3 Tage widmet sich der Naturpark dem NaturLese-Schwerpunkt „Meditatives NaturLesen“.
Von Donnerstag bis Samstag werden unter der Anleitung von Rudi Ballreich Übungen zur Achtsamkeit angeleitet, um einerseits sich selbst und andererseits der Natur zu öffnen.
Anmeldungen werden in den Naturparkbüros entgegen genommen. Aufgrund der sensiblen Thematik bitten wir um Verständnis, dass dieses Forum nicht an einzelnen Tagen gebucht werden kann.  

 

Zum Referenten: Rudi Ballreich

Nach einer künstlerischen Ausbildung (Schauspiel) sowie einem pädagogischen Studium 14 Jahre Tätigkeit als Lehrer und im Schulmanagement. In dieser Zeit Aufbau und 12 jährige Leitung eines erlebnispädagogischen Zirkus-Unternehmens.  Aus- und Weiterbildungen in Gestalt-Psychotherapie, Gruppendynamik, Organisationsentwicklung, systemischer Beratung und Konfliktmanagement. M.A.-Studium Mediation. Seit 1994 als Organisationsberater, Managementtrainer und Mediator tätig. Herausgeber und Autor verschiedener Lehrbücher und Lehrfilme zu den Themen Organisationsentwicklung, Konfliktmanagement und Mediation, Führung. Lehraufträge an der Universität Witten/Herdecke.

Donnerstag:

09.30 - 09.45 Uhr: Registrierung
09.45 - 10.00 Uhr: Begrüßung und Programmablauf
10.00 - 12.00 Uhr: Rudi Ballreich
Mittagspause
13.00 - 16.00 Uhr: Rudi Ballreich
Optional bis 18.00 Uhr: Vertiefende Übungen

Freitag:

09.30 - 12.00 Uhr: Rudi Ballreich
Mittagspause                  
13.00 - 16.00 Uhr:   Rudi Ballreich
Optional bis 18.00 Uhr: Vertiefende Übungen                 

Samstag:

09.30 - 12.00 Uhr: Rudi Ballreich
Mittagspause                  
13.00 - 15.00 Uhr: Abschluss  

 

Kosten: € 50.- (für Naturpark Mitglieder gratis)
Verpflegung: Mittagessen vor Ort buchbar
Ausstattung: Schreibzeug, wetterfeste Kleidung, Einheiten sind teilweise im Freien.
Anmeldung: in einem der Naturpark-Büros, per Mail an office@natura.at, telefonisch unter +43 3584/200510

Das Plakat zum Downloaden