Natur erleben - Natur verstehen

„NaturLesen“ ist das Leitthema des Naturparks. Dabei geht es darum der Natur mit allen Sinnen näher zu kommen, von ihr zu lernen und von ihr abzuschauen. Die Kinder machen genau das auf spielerische Art und Weise. Gleichzeitig wird ihre Sensorik und Motorik geschult. Viel Spaß und Forschergeist beim Entdecken der Natur!


Nie zuvor war die Natur so im Gespräch wie heute. Im Naturpark Zirbitzkogel–Grebenzen wird geforscht und auf spielerische Art und Weise gelernt, die Natur zu verstehen. Einzigartige Kulturlandschaften, interaktive Museen und verschiedenste Ausflugsziele sorgen dabei für die nötige Abwechslung. So entsteht ein spannendes und vor allem sinnvolles (Natur)-Erlebnisprogramm zum Mitmachen. Tauchen Sie in die Naturparklandschaft ein und erfreuen Sie sich über die großen Zusammenhänge hinaus, auch über die vielfältigen, kleinen Einzelheiten.

Angebote

Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • 3 Tages-Programm
  • Quartier inkl. Halbpension + Mittagessen
  • spannendes (Natur)-Erlebnisprogramm
2 Nächte p.P.
ab
€ 128,-
Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
  • 5 Tages-Programm
  • Quartier inkl. Halbpension + Mittagessen
  • spannendes (Natur)-Erlebnisprogramm
4 Nächte p.P.
ab
€ 260,-

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Programm für Sie und Ihre Kinder.

Hier finden Sie weitere Bausteine!
Natur mit allen Sinnen näher zu kommen! Ansonsten sorgen Berge, Seen, Ausstellungen und verschiedenste Ausflugsziele, von der Burgruine bis zur Ursprungsquelle, sorgen für die nötige Abwechslung. So entsteht ein spannendes und vor allem sinnvolles Erlebnis- und Bildungsprogramm.
Wanderbus | © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen | Mediadome

Anreise und Transfer mit dem Naturpark-Bus

Ein kinderfreundliches und ortskundiges Busunternehmen, das die Schüler sicher zu den Erlebnissen und wieder zurück bringt.
• Busse mit 14 bis 42 Sitzplätzen
• Abholung von der Schule, Betreuung vor Ort, Rückfahrt zur Schule
• Abholung von der Schule und Rückfahrt
• Shuttle Service vor Ort
• Abholung/Rückbringung vom/zum Bahnhof

 

Homepage Naturpark-Bus