Biodiversitäts-Experte/in gesucht

Der Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen sucht ab sofort eine/n engagierte/n Projekt-Mitarbeiter/in. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt in den Bereichen Biodiversität & Naturschutz.

Stellenbeschreibung
Der/die Biodiversitäts-Experte/in soll das Naturpark-Management bei der Umsetzung der Ziele der Österreichischen Biodiversitätsstrategie 2020+ unterstützen. Zentral ist dabei die Arbeit mit Botschaftergruppen (Naturparke Steiermark, Naturpark-FührerInnen, land- und forstwirtschaftliche Betriebe, Vermietungsbetriebe, Naturpark-Schulen & -Kindergärten, Naturpark-Gemeinden etc.).

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium in den Fachgebieten Ökologie, Biodiversität, Biologie oder Naturschutz (sowie vergleichbare Disziplinen) oder langjährige Erfahrung in diesen Bereiche
  • Sehr gute Kenntnisse (ideal inkl. Praxis) in Land- & Forstwirtschaft, (Natur-)Tourismus und Naturvermittlung
  • Gutes Auftreten, strukturierte, selbstständige Arbeitsweise, Teamfähigkeit & Ausdauer
  • Erfahrung im Umgang mit Gruppen (Stakeholdern), gute Kommunikationsfähigkeit (Präsentation, Moderation)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse, gute EDV-Kenntnisse (MS-Office, evtl. Grafik- & GIS-Programme)
  • Führerschein B und eigenes Fahrzeug

 

Dienstort: 8820 Neumarkt i.d. Steiermark, derzeit Perchau 100; regelmäßige Außendienste bzw. Abendtermine

Stundenausmaß: 20 Wochenstunden

Anstellungszeitraum: 1.1.2018 bis 30.6.2019 (nach Möglichkeit auch längerfristig)

Gehalt brutto ab 1.000 € pro Monat für 20 Std. (zzgl. Anpassung Vwgj.; mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation & Vorkenntnissen).

 

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Motivationsschreiben, inkl. Beilagen wie Zeugnisse, Kursbestätigungen u.a.m.) bis spätestens 30.11.2017 (Eingangsdatum) an office@natura.at

Für weitere Fragen steht Ihnen Claudia Gruber, 03584/2005-13, c.gruber@natura.at gerne zur Verfügung.