Holzsteg, durch Moor | © TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen, Mediadome

Dürnberger Moor

Dürnberger Moor (Fauna-Flora-Habitat-Gebiet) im (Vogelschutzgebiet) Furtner Teich - Dürnberger Moor


mittlere Seehöhe: 870 m
Fläche:45 ha

Das Dürnberger Moor ist ein ca. 12.000 Jahre altes und 9 Meter mächtiges glaziales Latschen-Hochmoor von mit Zwischen- und Flachmooranteilen, Bulten, Schlenken, Kolken und Randsumpf mit einigen pflanzlichen Glazialrelikten. Etwa 16 ha Größe misst das Moor und ist vorwiegend mit Torfmoosen der Arten Sphagnum magellanicum und Sphagnum rubellum bewachsen. Die hochmoortypischen Pflanzenarten sind hier das Scheidige Wollgras als Leitpflanze des Moores, die Rosmarin-Heide, die Moosbeere oder an trockeneren Stellen die Besenheide zu nennen. Latschen bilden am Rande hohe Bestände aus. Erwähnenswert ist auch das Vorkommen des Birkhuhns, das im Randbereich brütet.

Interessantes in der Umgebung

Karte filtern
Tom Lamm
Tour, Mountainbike

1 x um den Kalkberg

Einmal um den Kalkberg über Asphalt, Schotter und Wiesenwege, ein, zwei oder drei Sprünge ins kühle Nass und eine schöne Einkehrmöglichkeit bei der Kirche Maria Schönanger (1.333m). Nach dem Essen geht's nur mehr bergab. Die Tour gilt ...
Hannah Tautscher
Tour, Wanderung

30er Runde

Mittellange Wanderung mit steilem Aufstieg und wunderschöner Aussicht. Größtenteils im Wald gelegen. Dieser Wanderweg ist ein permanenter IVV-Wanderweg.
Hannah Tautscher
Tour, Wanderung

4 Seen Rundwanderweg

Eine Wanderung für Naturgenießer
Hannah Tautscher
Tour, Schneeschuh

Alter Schneeschuh-Trail Maria Schönanger

Kurzer aber anstrengender Schneeschuh-Trail durch den dichten Wald bis hinauf zur Wallfahrtskirche Maria Schönanger. Anschließend Schneeschuhareal Maria Schönanger.
Hannah Tautscher
Tour, Wanderung

Auerling Bachweg

Wunderschöne leichte Wanderung mit erfrischendem Charakter. Dieser Wanderweg ist ein permanenter IVV-Wanderweg.

Ihre Anreise

So kommen Sie zu uns