Töpfe, Veredelungen, Alte Sorten | © Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen

Obstbaumveredelung in Theorie und Praxis

In diesem Weiterbildungskurs erfahren Sie viel über die Möglichkeiten der Sortenvermehrung und können in der Praxis unter fachlicher Anleitung das Veredeln von alten Obstsorten erproben.


Beginn/Dauer: 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Referent: Richard Mahringer
Treffpunkt: Alte Werkstatt im Benediktinerstift St. Lambrecht -
der Praxisteil findet anschließend im Stiftsgarten statt
Kosten: frei
Anmeldung: bis Freitag, 09, April, 12:00 Uhr (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitzubringen: wetterfeste Arbeitskleidung, Veredelungsmesser (sofern vorhanden),
Arbeitshandschuhe, FFP2-Maske, Jause, Getränk